Bücher für Jugendliche

 

 

Zefira - Es hätte sie nie geben dürfen

Thomas Thiemeyer, Arena, 20,00€ (ab 14 Jahren)

Essenslieferantin in Neo-Hongkong zu sein, ist kein leichter Job. Das merkt Maddie spätestens, als sie nach einer Lieferung von vier Jugendlichen angegriffen und aus einem Hochhausfenster gestoßen wird. In ihrer Todesangst meldet sich eine Stimme in ihrem Kopf. Sie nennt sich „Zefira“ und übernimmt die Kontrolle über Maddies Körper. Mit übernatürlichen Kräften rettet Zefira Maddie das Leben. Nur, wer ist Zefira und was hat sie vor? Und warum wird plötzlich Jagd auf Maddie gemacht? Ein geheimnisvoller Hinweis führt Maddie auf der Suche nach der Wahrheit in Neo-Hongkongs gefährliche Unterwelt …

 

Book cover

 

Der Fuchs von Aramir

Katja Brandis, Arena, 20,00€ (ab 12 Jahren)

In der Hafenstadt Aramir sind die mächtigen Familien mit Greifen, Phönixen, Einhörnern, Meeresdrachen und anderen Fabelwesen verbündet. Das charmante Schlitzohr Devan gehört zu keiner dieser Familien. Er ist in Armut aufgewachsen, kann sich aber auf seinen scharfen Verstand verlassen und löst als sogenannter Fuchs für die Reichen und Mächtigen von Aramir jedes Problem. Unterstützung bei seinen Aufträgen erhält er von seiner rebellischen besten Freundin Rouka. Doch dann erpresst der Fürst von Aramir Devan und verlangt, dass er ihm einen unmöglichen Wunsch erfüllt. Während Devan ins Reich der Elfen reist, um eine der unberechenbaren Singelfen zu finden, erschüttert eine Intrige die Grundfesten Aramirs. Plötzlich steht nicht nur Devans und Roukas Zukunft auf dem Spiel, sondern die der gesamten Stadt und ihrer Fabelwesen.

 

 

Die ungeduldigen Frauen

Djaili Amadou Amal, Gulliver, 9,00€ (ab 14 Jahren) TB

Drei junge Frauen, drei Geschichten, drei miteinander verbundene Schicksale. Dieser Roman schildert das Leben von Ramla, Safira und Hindou, die im Norden Kameruns als muslimische Fulbe leben. Ramla wird als Zweitfrau mit Safiras viel älterem, polygamem Mann zwangsverheiratet, während ihre Schwester Hindou gezwungen wird, ihren Cousin zu heiraten. »Munyal! Geduld!«, ist der einzige Rat, den sie von ihrem Umfeld erhalten. Doch sie sind ungeduldig und beginnen, sich gegen Konventionen und Gewalt zu wehren.

 

Hunting Souls (Bd. 1)

 

Hunting Souls

Tina Köpke, Coppenrath 2024, 20,00€ (ab 14 Jahren)

Katrina Smythe ist 18 Jahre alt, Highschool-Schülerin und seit einem Jahr untot. Ein Glücksfall – ist sie so doch endlich diesen mühsamen Gefühlskram los: Schmerzen, Eifersucht, Aufregung. Nicht mehr ihr Problem! Dafür ist sie stark und passt viel besser in ihre außergewöhnliche Familie aus Vampiren, Hexen und Werwölfen. Doch alles ändert sich, als der neue Nachbarsjunge Tate Walker bei ihnen klingelt. Der ist nicht nur unverschämt gut aussehend, sondern leider auch Mitglied einer Familie von Jägern – den Erzfeinden aller Übernatürlichen. Katrina ist sofort bereit, mit diesem nervigen Tate kurzen Prozess zu machen. Aber dann geschieht das Unglaubliche: Die Walkers greifen nicht an, sondern bitten die Smythes um Hilfe. Und Katrina und Tate kommen sich näher als beiden lieb ist. Denn nach einem missglückten Seelenfluch können sie sich nur noch wenige Meter voneinander entfernen. Mehr Horror geht nicht – selbst für eine Untote! Wäre da nicht Katrinas verräterisches totes Herz, das plötzlich wieder sanft zu schlagen beginnt... 

 

 

Fluss abwärts nach Amerika

Petra Postert, Tulipan, 17,00€ (ab 12 Jahren)

Zwei Außenseiter suchen die Freiheit und das Glück! Allein auf dem Rhein bis Rotterdam und von dort auf einem der riesigen Auswandererschiffe nach Amerika! Im Jahr 1790 ist das ein waghalsiger Plan. Aber Jacob sieht keinen anderen Ausweg. Denn der Schlüssel zur wertvollen Truhe der Fischer ist ihm in den Fluss gefallen. Dass es ein Missgeschick und kein Diebstahl war, wird ihm, dem Findelkind, wohl keiner glauben. Und so will er seinem Stiefbruder folgen, der sich schon vor Jahren aus dem kleinen Dorf am Oberrhein nach Amerika aufgemacht hat. In einem Fischerkahn begibt sich Jacob auf die weite, abenteuerliche Reise. Begleitet nur von seinem Schwein und bald auch vom Gaunermädchen Amie. Werden sie allen Gefahren trotzen und das große Ziel – Amerika – erreichen?

 

Belladonna (1) - Die Berührung des Todes

Adalyn Grace, arsEdition, 18,00€ TB (ab 14 Jahren)

Signa ist vom Tod berührt. Seit ihre Eltern gestorben sind, glauben ihre Verwandten, dass sie verflucht ist. Bis Signa eines Tages von ihrem Cousin in das wunderschöne Herrenhaus Thorn Grove eingeladen wird. Die rauschenden Bälle und eleganten Gäste faszinieren Signa, doch der Glanz verbirgt ein düsteres Geheimnis. Die Tochter des Hauses, Blythe, wurde vergiftet und der Täter steht der Familie näher als vermutet. Als der Tod dann höchstpersönlich erscheint, um Signa bei dem Rätsel zu helfen, weckt er in ihr verbotene Gefühle, die sie in einen dunklen Abgrund reißen könnten ...

 

 

Staying was the hardest part

Rabia Dogan, Carlsen, 14,00€ Paperback (ab 16 Jahren)

Nachdem Evrens Bruder vor fünf Jahren verschwunden ist, verfällt sie nach und nach in ein Schweigen – die Ärzte diagnostizieren ihr Mutismus. Die Stille ertränkt nicht nur ihren Wunsch, Medizin zu studieren, sondern auch die Verbindungen zu allen Menschen, die ihr nahestehen und begegnen. Talhah, der ihr viel zu häufig über den Weg läuft, lässt sich von Evrens Mauern jedoch nicht beirren. Dabei trägt er selbst eine Geschichte von Flucht und Verlust in sich, die ihm jegliche Stabilität hätte nehmen müssen – dennoch ist er der erste sichere Grund, den Evren unter ihren Füßen spürt. 

 

Tokioregen

Tokioregen

Yasmin Shakarami, cbj 2023, 17,00 € (ab 14 Jahren)

Malu möchte nichts wie weg – weg von Zuhause, weg aus Deutschland, weg aus ihrem Leben. Als sie die Chance zu einem Schüleraustausch nach Japan bekommt, ergreift sie daher sofort die Gelegenheit. Und sie glaubt, sich bestens vorbereitet zu haben. Doch Tokio in seiner Andersartigkeit haut sie um, genauso wie ihr geheimnisvoller neuer Mitschüler Kentaro. Nur langsam lässt sie ihn an sich heran, aber Kentaro zeigt ihr sein ganz eigenes Tokio, und Malu entdeckt eine Seite an sich selbst, die sie alleine niemals gefunden hätte. Während romantischer Dates im neondurchtränkten Sommerregen, verrückter Karaoke-Sessions und magischer Momente im Mondschein auf den Dächern der Stadt wachsen ihre Gefühle füreinander unaufhaltsam. Doch dann sucht eine verheerende Katastrophe Tokio heim, und Malu muss alles daransetzen, im Chaos der verwüsteten Millionenmetropole ihre große Liebe wiederzufinden …

 

https://www.penguin.de/content/edition/covervoila_hires/Hausburg_JDark_EliteRevenge_1_238802.jpg

Dark Elite (1) - Revenge

Juia Hausburg, Heyne, 16,00€ TB (ab 14 Jahren)

Als Elora an der Eliteuniversität Corvina Castle auf den unnahbaren Gabriel trifft, ahnt sie, dass mehr hinter seiner verschlossenen Fassade stecken muss. Die beiden konkurrieren miteinander um einen begehrten Platz in der einflussreichen Studentenverbindung Fortuna. Elora kämpft für ihre Zukunft als Ärztin, Gabriel will den Tod seiner Schwester aufklären. Als die beiden herausfinden, dass die Verbindung in dunkle Machenschaften verstrickt ist, sind sie längst selbst zu Spielfiguren geworden. Sie müssen zusammenarbeiten und kommen sich dabei zunehmend näher. Bis Gabriel eine Entscheidung trifft, die Elora in Lebensgefahr bringt. Er muss lernen, die Vergangenheit loszulassen, wenn er Elora nicht für immer verlieren will.

 

Fourth Wing – Flammengeküsst

 

Fouth Wing (1) - Flammengeküsst

Rebecca Yarros, dtv 2023, 24,00 € (ab 14 Jahren)

Violets Traum, Schriftgelehrte am renommierten Basgiath War College zu werden, zerplatzt jäh, da sie als Tochter der Generalin am Auswahlverfahren der Drachenreiter teilnehmen muss. Das erste Jahr wird nicht einmal die Hälfte aller Bewerber überleben, denn Drachen binden keine schwachen Menschen, sie fackeln sie nieder. Die meisten Kadetten wollen Violet allein aufgrund ihrer Herkunft niederstrecken – besonders Xaden, der mächtigste und skrupelloseste unter den Geschwaderführern. Und ohne Frage auch der attraktivste. Ausgerechnet ihm wird Violet unterstellt. Sie wird jeden Vorteil nutzen müssen, wenn sie überleben will. Denn am Basgiath War College haben alle eine Agenda und es gibt nur zwei Wege hinaus: den Abschluss machen oder sterben.

 

 

Ice Song

Miriam Körner, Dressler, 12,00€ TB (ab 12 Jahren)

Als die 15-jährige Emmylou in Churchill, der Welthauptstadt der Eisbären, ankommt, will sie nur eines: wieder weg. Hier in der kanadischen Arktis ist es viel zu kalt, zu karg, zu weit ab von allem. Doch dann trifft sie Barnabas, einen jungen Inuk, der seine Schlittenhunde für den nervenaufreibenden Arctic Quest trainiert, ein Rennen, das Hund und Mensch alles abverlangt. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den kleinen Welpen des Rudels. Und nicht nur der lässt ihr Herz schneller schlagen.

 

 

Lupus Noctis - Ein Thriller

Melissa C. Hill, Dressler, 15,00€ (ab 14 Jahren)

Sechs Jugendliche steigen hinab in ein unterirdisches, verlassenes Bunkerkrankenhaus, um den perfekten Nervenkitzel zu erleben. An diesem unheimlichen, nahezu lichtlosen Ort wollen sie ihr Lieblingsrollenspiel Lupus Noctis weiterspielen. Doch schon nach kurzer Zeit stellt sich heraus: Der Schlüssel zur Tür fehlt – der Ausgang ist versperrt. Ein Versehen? Oder wurden sie in der Dunkelheit eingesperrt?

 

 

Schwestern durch die Zeit - Comtesse in Turnschuhen

Teresa Hochmuth, magellan, 17,00€ (ab 12 Jahren)

Es muss an einem Fehler im System liegen, dass Dottie eindeutig im falschen Jahrhundert auf die Welt kam. Viel spannender als irgendein cooles Smartphone findet sie nämlich alles aus der Zeit von Jane Austen, weshalb sie sich zum Geburtstag auch kein neues Handy, sondern ein antikes Schreibpult wünscht. Frieda geht es ähnlich: Sie würde lieber in ferne Länder reisen, anstatt sticken und feinere Umgangsformen zu lernen. Doch es steht ein Debütantinnenball an und ihre Mutter, die Baronin von Frankenhofen, will sie dort in die Gesellschaft einführen. Da taucht in Friedas Schreibpult auf einmal ein unbekanntes Heft auf. Als Dottie ebendieses Heft später wieder unter der Klappe hervorholt, ist etwas Eigenartiges passiert: Jemand hat ihr darin eine Nachricht hinterlassen. So entwickelt sich eine Brieffreundschaft zwischen den Jahrhunderten. Und als Frieda eines Tages nach dem Heft greift, während Dottie es gerade erst ins Pult legt, passiert das Unfassbare: Sie zieht Dottie zu sich – ins Jahr 1822. Zwei Mädchen, zwei Jahrhunderte und die große Sehnsucht nach einer anderen Zeit – dieser Zeitreise-Jugendroman à la „Bridgerton“ stellt die immerwährenden Fragen nach Freundschaft, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit auf erfrischende Art und Weise.

 

In unserem Universum sind wir unendlich

Sarah Sprinz, Thienemann, 16,00€

Ansel und Emil: die erste große Liebe und eine unvergessliche Reise mit Momenten voller Glück - und Traurigkeit.

Emil wird sterben. Es ist das Erste, was Ansel über ihn erfährt, als er ihn bei seinem Praktikum auf der Intensivstation kennenlernt. Eine Tatsache, die sich nur zu leicht ignorieren lässt, während sich die beiden Hals über Kopf ineinander verlieben und sich in ihrem gemeinsamen Universum verlieren. Da zählt nur noch Emils Wunsch, den Ansel erfüllen möchte: einen Roadtrip bis nach Schottland. Auf dieser Reise wächst Ansel über sich hinaus und ist schließlich doch kein bisschen bereit für das Unausweichliche ...

Eine der schönsten Liebesgeschichten für Jugendliche.

 

 

Die Jaguargöttin

Katja Brandis, Arena 2022, 18,00€ (ab 12 Jahren)

Im Dschungelkönigreich Elámon werden Gestaltwandler wie Gottheiten verehrt. Eine von ihnen ist die junge Jaguar-Wandlerin Kitana, die mit ihrer Familie ein sorgloses Leben im Tempel führt. Bis zu dem Tag, als eine Intrige des Ersten Priesters Kitanas heile Welt zerstört und sie zwingt, in den undurchdringlichen Urwald zu fliehen. Dort sucht sie Hilfe bei einem Clan von Panther-Wandlern, der zurückgezogen im Dschungel lebt und sowohl den Jaguargöttern als auch den Menschen misstrauisch gegenübersteht. Als Kitana den wilden, unberechenbaren Pantherjungen Ecco trifft, ändert sich alles für sie …

 

 

Blut und Schokolade

Peer Martin, Dressler, 20,00€ (ab 14 Jahren)

Als die 18-jährige Manal auf der Suche nach ihren Wurzeln an die Elfenbeinküste reist, ändert sich ihr Leben auf einen Schlag: Hinter einem von Hunden bewachten Zaun steht Issa, mitten im Urwald. Und braucht ihre Hilfe. Er will seinen kleinen Bruder nach Hause holen, der, wie viele andere Kinder, zum Arbeiten auf die Kakaoplantage verschleppt wurde. Doch so einfach ist das nicht, denn in der Welt hinter dem Zaun herrschen eigene Regeln, und viele der Kinder haben Angst vor der Freiheit. Schließlich gelingt ihnen jedoch mit Manals Hilfe die Flucht. Und eine gnadenlose Verfolgungsjagd durch ein ausgetrocknetes Land beginnt ...

 

 

 

The Woods (1) - Die vergessene Anstalt

Nova Hill, Oetinger, 14,00€ (ab 14 Jahren)

Alle Wege führen zurück zu ihr Ein Zwillingspaar. Einst waren sie Ivana. Heute haben sich Ira und Vanjo auseinandergelebt. Eine verlassene Lungenheilanstalt. Seit Jahren lebt hier niemand mehr. Denken sie. Zwei Gruppen. Im Wald treffen sie aufeinander. Keiner kennt den anderen wirklich. Aufkeimende Gefühle. Ist es möglich, im absoluten Finster sein Herz zu verlieren? Keuchen in der Nacht. Es nähert sich. Ein Ort. Ein Geheimnis. Kein Entkommen.

Auftakt der spannenden Mystery-Reihe. Ebenfalls erhältlich: The Woods (2) - Die verlorene Gruppe und The Woods (3) - Die letzte Ankunft